11:00 | Sex mit Justin Bieber? Mariah Yeater droht eine Klage

20justin-bieber-bild-adam-sundana.jpg

Los Angeles. Der Schuss ging für Mariah Yeater wohl komplett nach hinten los: Die 20-Jährige behauptet, dass Justin Bieber sie geschwängert haben soll. Sie sagt, dass sie nach einem Konzert mit dem Teenieschwarm Sex hatte und daraus ein Kind entstanden sei. Doch nun droht Maria Yeater eine Klage – wegen Unzucht mit einem Minderjährigen, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Wenige Tage davor hatte die Mutter eine Vaterschaftsklage gegen Justin Bieber eingereicht. Zahlreiche Bieber-Fans sind über die Behauptungen von Mariah Yeater richtig sauer – Laut Medienmeldungen soll es sogar schon Morddrohungen gegeben haben.

Nach kalifornischem Recht ist Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen verboten, wenn der Altersunterschied mehr als drei Jahre beträgt – Justin Bieber war damals 16 Jahre alt. Ein Verstoß kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden. Ob die 20-Jährige immer noch zu ihrer Behauptung steht, dass Justin Bieber der Vater ihres Kindes sei, ist fraglich, denn die Polizei hat die Ermittlungen gegen  Mariah Yeater aufgenommen. Die Vaterschaftsklage hat Justin Bieber selbst als „verrückt“ bezeichnet. In einer US-Fernsehsendung erzählt Bieber, dass er die Frau nie getroffen habe. Nun bleibt abzuwarten, ob die Geschichte erlogen ist. Du bist bei Facebook? Alle Nachrichten im Überblick auch auf der KUKKSI-SEITE!

HINWEIS Bild: © Adam Sundana

10-facebook-klein.jpg

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.